Verantwortung

Unser Qualitätsversprechen

Wir wollen, dass Kinder und Erwachsene unbeschwert schreiben, malen und basteln. Deshalb wird Qualität bei Eberhard Faber großgeschrieben: Bevor sie in den Verkauf gehen, testen wir unsere Produkte auf Herz und Nieren. Hier erfahren Sie, was wir tun, damit Sie und Ihre Lieben sich sicher fühlen können.

Welche Institute die Qualität von Eberhard Faber prüfen


Eberhard Faber ist Teil der Firmengruppe Faber-Castell. Darauf sind wir sehr stolz, denn Faber-Castell ist eines der ältesten Familienunternehmen der Welt. Qualität wurde bei Faber-Castell schon immer großgeschrieben. Ob Buntstift, Rucksack oder Kinderschminke: Alle Produkte von Eberhard Faber werden von externen Prüfern unter die Lupe genommen. 

TÜV-Siegel

Das TÜV-Siegel belegt, dass unsere Produkte keine Schadstoffe enthalten.

FSC-Siegel

Das FSC-Siegel zeigt, dass wir für  nachhaltige Waldwirtschaft stehen.

SCS-Siegel

Das SCS-Siegel erhalten wir für Produkte, die ökologische wertvoll produziert werden.

SGS Institut Fresenius

Die Materialen, die in unseren Kinderrucksäcken stecken, prüft das SGS Institut Fresenius.

Dermatologischer Test

Damit zarte Kinderhaut beim Schminken keinen Schaden nimmt, lassen wir alle Schminkprodukte dermatologisch testen.

Interne Qualitätssicherung gibt endgültige Sicherheit


Der Qualitätsanspruch von Eberhard Faber ist hoch. Deshalb genügen uns externe Tests nicht. Nachdem die Produkte von fremden Prüfern unter die Lupe genommen wurden, müssen Sie einen weiteren Test bestehen. Und der findet bei uns im Unternehmen statt. Für Eberhard Faber gelten dieselben strengen Qualitätsnormen wie für Faber-Castell. Und das ist gut so: Wir wollen, dass Sie und Ihre Kinder unbeschwert kreativ sein können!